NEW

Nachdem sich einige Krifteler Gymnastinnen am 09. März mit ihren guten Leistungen für die Hessischen Einzelmeisterschaften in der Gymnastik qualifiziert hatten, machten sich vier der Mädchen am 30. März auf den Weg nach Dieburg, um ihr Können im Pflichtwettkampf unter Beweis zu stellen. Am Morgen des Wettkampftages traten Jette Hirtz und Luzia Schaefer an, um dem Kampfgericht zu zeigen, wie sie die Übungen mit den Handgeräten Band, Keulen und Reifen in den letzten Trainingswochen perfektionierten.

Und beiden gelang es, die Übungen, die vom Deutschen Turnerbund vorgegeben sind, ohne große Fehler zu turnen und sie ergänzten diese noch mit ihrem individuellen Ausdruck. Jette erreichte in der Altersklasse P 9, 18 Jahre und älter, den 4. Platz und verpasste damit nur sehr knapp eine Treppchen Platzierung. Auch Luzia konnte sich gegen die Konkurrenz aus Hessen durchsetzen und belegte hinter Jette den 5. Platz. Nach diesem ersten Durchgang des Wettkampftages war nun die Konzentration der jüngeren Gymnastinnen gefragt. Maja Angelov und Laura Ferreira-Schaub vertraten die TuS Kriftel in der Altersstufe P 6, 12 Jahre und jünger. Auch bei diesen beiden Mädchen machte sich die intensive Wettkampfvorbereitung der letzten Trainingsstunden bemerkbar und sie zeigten ordentlich geturnte Übungen, mit denen sie sich gegen die Konkurrenz aus 20 anderen Mädchen gut behaupten konnten. Maja erreichte mit ihrer sehr guten Leistung den 6. Platz und konnte sich mit dieser Platzierung im Vergleich zum Vorjahr um sechs Plätze verbessern. Außerdem ließ sie die Gymnastin aus Sulzbach, die bei den Gau-Meisterschaften noch vor ihr war, hinter sich. Laura Ferreira-Schaub erreichte bei ihren ersten Hessischen Einzelmeisterschaften den 18. Platz. Wir gratulieren den Mädchen der TuS Kriftel zu ihren hervorragenden Ergebnissen bei den diesjährigen Hessischen Meisterschaften!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok