NEW

Anspruchsvolle Küren und anmutige Pflichtübungen konnten letzte Woche bei den jährlichen Gau-Einzelmeisterschaften der Gymnastik begutachten werden. Am 09.03. zeigten die Gymnastinnen der TuS Kriftel in Eschborn ihr Können. Um acht Uhr morgens begann bereits das Einturnen für den ersten Durchgang der Kür-Gymnastinnen. Es traten vier Mädchen aus Kriftel gegen Konkurrentinnen aus Sulzbach, Schwalbach und Eschborn an, die ihre selbst choreografierten Übungen mit Band, Keule und Reifen präsentierten. Alle vier Kriftelerinnen konnten sich mit ihren Platzierungen unter den ersten drei die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften am 05.04. sichern. In der Altersklasse K8 erturnte sich Anna Baukholt den 2. Platz und Sarah Schmidt wurde Gaumeisterin. In der höchsten Schwierigkeitsstufe, der K10, holte Nina Hoß den 3. Platz und Johanna Maak freute sich über den 1. Platz, den sie mit deutlichem Punktabstand einnahm.


Das Krifteler Feld war zwar dieses Jahr mit nur vier Mädchen besetzt, jedoch konnten sie für viel Begeisterung und staunende Anerkennung am Wettkampftag sorgen. Beeindruckende Risikoteile und Beweglichkeitselemente brachten sogar die eingesessenen Kampfrichterinnen zu anerkennendem und zufriedenem Kopfnicken. Im zweiten Durchgang bereiteten sich acht weitere Gymnastinnen aus Kriftel auf die Pflichtübungen vor. Mit denselben Handgeräten traten sie in den verschiedenen Altersklassen vor die Kampfrichterinnen. In der P5 sind die Mädchen 10 Jahre und jünger und hier belegte Janine Koch den 9., Johanna Weidner den 6. und Ilkay Atcal den 4. Platz. In der P6 (12 J. u. jünger) holten Maja Angelov und Laura Ferreira-Schaub die Plätze zwei und drei und starten somit auf den Hessenmeisterschaften in der Pflicht am 30.03. In der P7 (14 J. u. jünger) konnte Annabelle Frey den 6. Platz erturnen und in der höchsten Altersklasse P9 (18 J. u. älter) sicherten sich die Vereinskolleginnen Jette Hirtz und Luzia Schäfer die Plätze zwei und drei und werden ebenfalls auf Hessenebene starten. Die Trainerinnen sind zufrieden mit den erzielten Ergebnissen und nutzen nun die Zeit für die Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok